svn commit: r47325 - head/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig

Bjoern Heidotting bhd at FreeBSD.org
Sat Aug 29 14:55:16 UTC 2015


Author: bhd
Date: Sat Aug 29 14:55:15 2015
New Revision: 47325
URL: https://svnweb.freebsd.org/changeset/doc/47325

Log:
  Update to r42014:
  
  Remove description of the ADAPTIVE_GIANT option.
  
  While here fix xref from previous commit.

Modified:
  head/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig/chapter.xml

Modified: head/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig/chapter.xml
==============================================================================
--- head/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig/chapter.xml	Sat Aug 29 14:23:36 2015	(r47324)
+++ head/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig/chapter.xml	Sat Aug 29 14:55:15 2015	(r47325)
@@ -5,7 +5,7 @@
 
      $FreeBSD$
      $FreeBSDde$
-     basiert auf: r41434
+     basiert auf: r42014
 -->
 <chapter xmlns="http://docbook.org/ns/docbook" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink" version="5.0" xml:id="kernelconfig">
   <info><title>Konfiguration des &os;-Kernels</title>
@@ -652,7 +652,7 @@ cpu          I686_CPU</programlisting>
       Zugriffskontrolllisten (<acronym>ACL</acronym>).  Die
       <acronym>ACL</acronym>s hängen von erweiterten Attributen und
       <acronym>UFS2</acronym> ab, eine genaue Beschreibung finden Sie
-      in <xref linkend="fs-acl"></xref>.  Die <acronym>ACL</acronym>s
+      in <xref linkend="fs-acl"/>.  Die <acronym>ACL</acronym>s
       sind in der Voreinstellung aktiviert und sollten auch nicht
       deaktiviert werden, wenn sie schon einmal auf einem Dateisystem
       verwendet wurden, da dies die Zugriffsrechte auf Dateien in
@@ -819,34 +819,6 @@ options          NFS_ROOT          # NFS
     <para>Diese Option erstellt für die Tastatur einen
       Eintrag in <filename>/dev</filename>.</para>
 
-    <programlisting>options          ADAPTIVE_GIANT    # Giant mutex is adaptive.</programlisting>
-
-    <para>Giant ist der Name einer Sperre (Mutex) die viele
-      Kernel-Ressourcen schützt.  Heutzutage ist Giant ein
-      unannehmbarer Engpass, der die Leistung eines Systems
-      beeinträchtigt.  Daher wird Giant durch Sperren ersetzt,
-      die einzelne Ressourcen schützen.  Die Option
-      <literal>ADAPTIVE_GIANT</literal> fügt Giant zu den
-      Sperren hinzu, auf die gewartet werden kann.  Ein Thread,
-      der die Sperre Giant von einem anderen Thread benutzt
-      vorfindet, kann nun weiterlaufen und auf die Sperre Giant
-      warten.  Früher wäre der Prozess in den schlafenden
-      Zustand (<foreignphrase>sleep</foreignphrase>) gewechselt
-      und hätte darauf warten müssen, dass er wieder
-      laufen kann.  Wenn Sie sich nicht sicher sind, belassen
-      Sie diese Option.</para>
-
-    <note>
-      <para>Beginnend mit &os; 8.0-RELEASE sind alle
-	Mutexe in der Voreinstellung adaptiv, es sei denn,
-	sie werden durch das Setzen der Option
-	<literal>NO_ADAPTIVE_MUTEXES</literal> explizit als
-	nichtadaptiv deklariert.  Daher ist Giant nun in
-	der Voreinstellung ebenfalls adaptiv, weshalb in diesen
-	Versionen die Option <literal>ADAPTIVE_GIANT</literal>
-	aus der Kernelkonfigurationsdatei entfernt wurde.</para>
-    </note>
-
     <indexterm>
       <primary>Kerneloptionen</primary>
       <secondary>SMP</secondary>


More information about the svn-doc-all mailing list